logo
Suche:

Schützenkönig 2011: David Lieblein
Bürgerkönig 2011: Dieter Endres
Bürgerkönigin 2011: Marion Langhirt

 

 

Aus Mainpost vom 02.11.2010:
Königsproklamation beim Laudenbacher Schützenverein Apenrose: Schützenkönig und Bürgerkönig wurden gekürt. Im Bild hinten von links: Stefan Weber, Mario Konrad, Bernd Hahn, Werner Langhirt. Vorne von links: Dieter Endres, Marion Langhirt, David Lieblein und Thomas Feser. Foto: Armin Marschall

(am) David Lieblein ist der neue Schützenkönig des Schützenvereins Alpenrose Laudenbach. Zusammen mit Bürgerkönigin Marion Langhirt und Bürgerkönig Dieter Endres wurde er mit einem Fackelzug und den Mühlbacher Musikanten durch den Ort zur Königsproklamation ins Schützenhaus geleitet.
Dem Schützenkönig David Lieblein (148-Teiler) stehen als Erster Ritter Thomas Feser (202-Teiler) und als Zweiter Ritter Mario Konrad (228-Teiler) zur Seite. Am Königsschießen beteiligten sich 20 erwachsene Schützen.
Erstmals wurde ein Bürgerschießen veranstaltet, aufgeteilt in Schützin und Schütze. Bürgerkönigin wurde Marion Langhirt mit einem 247-Teiler. Den zweiten Platz belegte Stephi Ternes (668-Teiler) und auf Platz drei kam Steffi Reinhard (706-Teiler). Bürgerkönig Dieter Endres schoss einen 169-Teiler, darauf folgte Florian Seidenspinner (244-Teiler) und den dritten Platz holte sich Sebastian Raudenkolb (359-Teiler). Am Bürgerschießen beteiligten sich 17 Bürger von Laudenbach.
Auch die neue Abteilung des Schützenvereins „Heimat und Kultur für Laudenbach“ lieferte sich einen Wettkampf. 34 Schützen kämpften um den „Heimat- und Kultur-Pokal“, der neu angeschafft wurde. Mit einem hervorragenden 14-Teiler schoss sich Stefan Weber auf den ersten Platz und holte den neuen Wanderpokal. Darauf folgte David Lieblein mit einem 131-Teiler und Matthias Ehrbar mit einem 135-Teiler.
Verbunden wurde dieses Jahr die Königsproklamation erstmals mit einem Oktoberfest im Schützenhaus. Es wurden fränkische und bayrische Spezialitäten angeboten sowie Oktoberfestbier.